Heilpraktiker Zusatzversicherung, Naturheilverfahren und Sehhilfen - Kostenlose, unabhängige Beratung und Angebot 089 544 28 00 Agentur Marco Kraus
Jetzt vergleichen und kostenloses Angebot anfordern!
 
 

Abrechnungsmodalitäten mit der Krankenversicherung

Sofern Anspruch auf Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) besteht, sind Originalrechnungen oder Duplikate mit einer Bestätigung der GKV über die gewährten Leistungen einzureichen (Erstattungsvermerk der GKV). Die Leistungen der GKV müssen dabei jeweils zuerst in Anspruch genommen werden.
Der Vermerk der gesetzlichen Krankenkasse sollte Aufschluss darüber geben, welche Leistungen nicht von der GKV übernommen wurden.

Um eine möglichst schnelle und unkomplizierte Kostenabrechnung zu gewährleisten, empfiehlt es sich grundsätzlich, alle Rechnungen – unabhängig davon, ob ein vermeintlicher Leistungsanspruch gegenüber der GKV besteht oder nicht – zuerst bei der GKV einzureichen und mit einem entsprechenden Erstattungsvermerk seitens der GKV versehen zu lassen.

Die Rechnungen reichen Sie dann bitte bei Ihrem jeweiligen Versicherer direkt ein, der erstattungsfähige Betrag sollte dann innerhalb weniger Tage auf Ihrem Beitrags- bzw. Erstattungskonto eingehen.

Es erfolgt keine direkte Abrechnung zwischen Ihrem Arzt bzw. Heilpraktiker und Ihrer Versicherung, da jeweils Sie der Vertragspartner sind.

Jetzt vergleichen und kostenloses Angebot anfordern!

Angebot anfordern