Heilpraktiker Zusatzversicherung, Naturheilverfahren und Sehhilfen - Kostenlose, unabhängige Beratung und Angebot 089 544 28 00 Agentur Marco Kraus
Jetzt vergleichen und kostenloses Angebot anfordern!
 
 

Das Leistungsspektrum der ambulanten Zusatzversicherung

Folgende Punkte sollten Ihnen bei der Auswahl Ihres Tarifes behilflich sein. Im zweifelsfall besprechen Sie bitte die Leistung Ihres Wunschtarifes mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker. Nicht immer sind die Abrechnungsmethoden kompatibel, dies sollten Sie im Vorfeld abklären um im Nachhinein keine Enttäuschung zu erfahren.

Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Dieser Tarifbestandteil ist sicherlich das Grundgerüst jeder ambulanten Zusatzversicherung. Hier gilt es insbesondere darauf zu achten ob bei der Abrechnung "bis zu den jeweiligen Höchstsätzen" erstattet wird oder ob hier eine Erstattung ldiglich "bis zum Regelhöchstbeitrag" erfolgt. Auch ist die maximale jährliche Erstattungshöhe maßgeblich. So sind 2000 Euro in zwei Jahren meist mehr als 1000 Euro pro Jahr. Schließlich werden Sie nicht jedes Jahr den Höchstsatz von 1000 Euro ausschöpfen, wenn Sie aber einmal in einem Jahr wirklich eine umfangreiche Behandlung benötigen, so ist das Maximum in diesem Jahr schnell ausgeschöpft.

Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker GebüH

Im GebüH sind die Behandlungsmethoden mit den dazugehörigen Gebührenziffern aufgeführt. Hiernach muss Ihr Heilpraktiker abrechnen, da das GebüH Erstattungsgrunslage der Versicherer ist. Leider wurde das Verzeichnis zuletzt 1985 überarbeitet, dementsprechend zeitlich überholt gilt es unter Heilpraktikern. GebüH

Hufelandverzeichnis

Das Hufelandverzeichnis darf nicht von Heilpraktikern angewendet werden sonder steht nur Ärzten mit einer Zusatzausbildung für Naturheilverfahren offen. Hier werden die meisten Behandlungsmethoden abgedeckt, die Gebühren die Ihr Arzt gemäß Hufeland berechnen darf sind meist zeitgemäß.

Medikamente

Es wichtig, daß von Ihrem Heilpraktiker oder Arzt verordnete Medikamente ebenfalls Gegenstand Ihres Versicherungsschutzes sind. Meist wird im gleichen Prozentsatz wie für Heilpraktiker erstattet. Die Kosten für Medikamente unterliegen meist der tariflichen Maximalerstattung. Manche Tarife haben für Medikamente eine eigene Summenbegrenzung.

Heilmittel

Heilmittel sind Therapiemaßnahmen welche Ihnen von Ihrem Heilpraktiker oder Arzt verordnet werden (Massagen, Ergotherapie, Wärmebehandlung ...) diese werden von einem externen Behandler (z.B. Physiotherapeut) erbracht. Hierfür kommen nicht alle Versicherer bzw. deren Tarife auf. Falls Sie hierauf Wert legen, so müssen Sie sicherlich mit einem höheren Versicherungsbeitrag rechnen.

Altersrückstellungen

Vom Grundsatz her werden Tarife entweder mit oder ohne Altersrückstellungen kalkuliert. Für Sie bedeutet das unter Umständen Sie können sich jetzt eine Versicherung leisten - z.B. obwohl Sie noch studieren - wenn Sie einen Tarif ohne Rückstellungen wählen. Aber bitte betrachten Sie die Beitragsstufen und wechseln Sie gegebenfalls in einen Tarif mit Altersrückstellungen sobald Ihr finanzielles Budget es Ihnen erlaubt. Denn wenn Sie einmal die Annehmlichkeiten Ihrer Zusatzversicherung genossen haben, so werden Sie diese nicht mehr missen wollen. Nur Tarife mit Altersrückstellungen haben auch im Alter noch stabile Beiträge, nicht dass Sie sich die Versicherung dann nicht mehr leisten können.

Brillen und Kontaktlinsen

Dies ist meist ein wesentlicher Bestandteil der Tarife. Aber wenn Sie bei Abschluss des Vertrages bereits Brillen- oder Kontaktlinsenträger sind, so stellt Sie der Versicherer meist vor die Entscheidung:
- für einen Beitragszuschlag (ca. 2,50 € bis 5,00 €) mitversichern oder
- einen Leistungsausschluss (ohne Beitragsvorteil)
Wenn bei Abschluss des Vertrages Ihrer Sehfähigkeit jedoch gut ist und Sie erst während der Vertragslaufzeit eine Sehhilfe benötigen ist das ein sehr attraktiver Versicherungsbestandteil.

Einige Versicherer beteiligen sich auch an einer LASIK Operation, das macht den Tarif noch interessanter.

Zuzahlungen, Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen

Das sind Zusatzleistungen einiger Tarife. Der hierfür erhobene Mehrbeitrag ist meist minimal was vielleicht auch damit im Zusammenhang steht, dass diese Leistungsbestandteile eher selten in Anspruch genommen werden. Unter Umständen aus dem ganz einfachen Grund, weil die Versicherungsnehmer vergessen, dass sie hierfür auch Versicherungsschutz besitzen.
Behalten Sie daher alle Tarifleistungen im Blick, gegebenenfalls rufen Sie uns an, damit wir Ihnen sagen was versichert ist. Denn wir wollen nicht, dass Sie Ihnne zustehende leistungen verschenken.

Jetzt vergleichen und kostenloses Angebot anfordern!

Angebot anfordern